Jetzt neu bei Eins A Medien:
Über 400.000 E-Books!
Science Fiction, Fantasy, Belletristik, Sachbücher und mehr ...

RÄTSEL

0,49 €
inkl. 19% MwSt. und
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.Johann Meyer (1829-1904) war ein deutscher Schriftsteller. Bald nach seiner Geburt zog die Familie nach dem Dithmarscher Geestdorf Schaafstedt Schaafstedt und 1838 nach Jörl. Er arbeitete bis zum 21. Jahr als Zimmermann und Müller, ging dann auf das Gymnasium Meldorf, studierte von 1854 bis 1857 in Kiel und wurde danach Lehrer in Altona. 1859 wurde er Redakteur der Itzehoer Nachrichten. 1862 gründete er die psychiatrische Idioten-Anstalt in Kiel, die er als Direktor leitete. Neben seinem Beruf war Meyer schriftstellerisch tätig, vor allem in plattdeutscher Sprache. Zahlreiche Gedichte von Meyer wurden vertont, u.a. durch Emanuel Baldamus, Cornelius Gurlitt, Leon Jessel, Carl Reinecke, Claudius Serpenthien und L. Friedrich Witt.Aus dem Buch:"Ob du es magst, - gewiß! du bistBei andern dann in Ehren,Wenn du es hast; doch wer es istTrug nicht darnach Begehren;Dem Nächsten, dem man es gewährt,Erscheint's wie eine Gabe,Und wer es ist für seinen Herd,Der schlummert schon im Grabe.Du selbst, mein Kind, du bist es oftUnd sagst es oft, - doch siehe,Wenn du es bist, - kam's unverhofft,Wenn du es hast - mit Mühe.Ich wünsch' es für dies Rätsel mir,Ich seh mir's gern bereiten,Doch wehe dir und wehe mir,Sind wir's für alle Zeiten."

RÄTSEL

Blick ins Buch | Blick ins Buch

  • Autor: Johann Meyer
  • Seitenzahl: 332
  • Format: EPUB
  • DRM: social-drm (ohne Kopierschutz)
  • Erscheinungsdatum: 29.08.2017
  • Herausgeber: MUSAICUM BOOKS
$( "#countryselect" ).dialog("open");