Jetzt neu bei Eins A Medien:
Über 400.000 E-Books!
Science Fiction, Fantasy, Belletristik, Sachbücher und mehr ...

»Das Ich braucht das WIR«. Soziale Ordnung im Zeichen des Kommunitarismus.

3,99 €
inkl. 19% MwSt. und
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Universität Bremen (Institut für Soziologie), Veranstaltung: 'Kritik der Modernität (Beiträge von D.Bell, H.Marcuse, G.Ritzer, P. Bourdieu u.a.)', 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird auf der Grundlage einer ausführlichen Diskussion von soziologischen und politologischen Theorien der Sozial- und Systemintegration das Konzept sozialer Ordnung beleuchtet, wie es der Kommunitarismus propagiert. Dabei wird der K. sowohl als adademische und soziale Bewegung begriffen und sein Menschen- und Gesellschaftsbild ebenso wie seine Diagnose und Therapie der Gegenwartsgesellschaft behandelt.

»Das Ich braucht das WIR«. Soziale Ordnung im Zeichen des Kommunitarismus.
  • Autor: Alexander-Kenneth Nagel
  • Seitenzahl: 25
  • Format: EPUB
  • DRM: social-drm (ohne Kopierschutz)
  • Erscheinungsdatum: 02.08.2005
  • Herausgeber: GRIN VERLAG
$( "#countryselect" ).dialog("open");